Kategorie: Berufsschule

HWS stellt duale Partner vor!

In Deutschland gibt es über 300 anerkannte Ausbildungsberufe. Die Ausbildung erfolgt in Zusammenarbeit mit den Betrieben und Gewerbetreibenden in Industrie und Handwerk.

Die Berufsschule der HWS bildet zusammen mit ihren dualen Partnern Auszubildende sowohl in den Bereichen Elektronik und Informationstechnik als auch Metalltechnik aus.

Die Zusammenarbeit mit den Betrieben der Ragion legt die Grundlage für eine erfolgreiche Ausbildung.

Auf der Hompege stellen wir nun unsere dualen Ausbildungspartner vor.

Zur Kontaktaufnahme einfach auf das entsprechende Logo klicken. Unsere dualen Partner freuen sich auf Ihren/Euren Besuch und bieten Ausbildungsplätze in verschiedenen Bereichen an.

Zwei Abschlüsse in einem – HWS ist Kooperationspartner bei StudiumPlus der HS Pforzheim

An der Hochschule Pforzheim (HS PF) ist das kooperative Studienmodell „StudiumPlus“ an den Start gegangen. Wie aus dem Internetauftritt hervorgeht, können „im Rahmen des neuen kooperativen Angebots StudiumPLUS der Fakultät für Technik […] in nur fünf Jahren zwei berufsqualifizierende Abschlüsse erworben werden.“

„Angehende Industriemechaniker/Feinwerkmechaniker können ihre Berufsausbildung mit dem Bachelor-Studium „Maschinenbau/Produktionstechnik und -management“ oder „Maschinenbau/Produktentwicklung“, angehende Mechatroniker ihre Berufsausbildung mit dem Bachelor-Studium „Mechatronik“ verbinden.“

Auch die Heinrich-Wieland-Schule ist Kooperationspartner bei dem Studienmodell der Hochschule Pforzheim.


Weitere Informationen finden Sie unter dem Internetauftritt der HS Pforzheim und im Flyer des Studienangebots: