Kategorie: Projekte

Neue Sitzgruppen in der Aula – Ein weiterer Erfolg des Fifty/Fifty-Projekts

Dank unseres Engagements im Fifty/Fifty-Projekt können wir an der HWS nun einen weiteren großen Erfolg verzeichnen: die Anschaffung moderner Sitzgruppen für unsere Aula. Diese neuen, gemütlichen Sitzgelegenheiten umfassen komfortable Sofas, Sessel und Tische, die eine einladende Atmosphäre für unsere Schülerinnen und Schüler schaffen.

Das Fifty/Fifty-Projekt, das uns bereits die beliebten Tischkicker beschert hat, ermöglicht es Schulen, durch Energieeinsparungen finanzielle Mittel zu gewinnen. Die daraus resultierenden Prämien haben diese wunderbare Erneuerung unserer Aula ermöglicht. Es ist ermutigend zu sehen, wie unsere Bemühungen im Klimaschutz nicht nur der Umwelt, sondern auch direkt unserer Schulgemeinschaft zugutekommen.

Die neuen Sitzgruppen bieten einen idealen Ort zum Entspannen, für Gespräche und zum gemeinsamen Lernen. Sie fördern das soziale Miteinander und tragen zu einer angenehmen und produktiven Lernumgebung bei. Besonders in den Pausen und freien Stunden sind sie ein beliebter Treffpunkt, um neue Freundschaften zu schließen oder in gemütlicher Runde zu lernen.


Die Tischkicker erfreuen sich weiter sehr großer Beliebtheit.

Wir sind stolz darauf, dass unsere Schule durch Projekte wie Fifty/Fifty nicht nur im Bereich Klimaschutz aktiv ist, sondern auch konkrete, positive Veränderungen für unsere Schülerinnen und Schüler schafft. Wir freuen uns auf die vielen schönen Momente, die in unserer neuen Aula-Einrichtung entstehen werden.

Stratoflight-Projekt im Radio

Die Heinrich Wieland Schule hat in ihrem letzten Schuljahr ein faszinierendes Physikprojekt durchgeführt, das nun sogar im Radio Beachtung findet!

Der lokale Radiosender „Die neue Welle“ hat einen exklusiven Audiobeitrag über das Stratoflight-Projekt veröffentlicht, den ihr auf der Homepage der Schule herunterladen könnt.

Die Schülerinnen und Schüler der Schule hatten die einzigartige Gelegenheit, einen Wetterballon steigen zu lassen. Mit diesem Ballon wurden Daten und Informationen über unser Wetter und die Umgebung zu sammeln. Es war nicht nur ein lehrreiches, sondern auch ein spannendes Abenteuer für die Teilnehmer.


Der Radiobeitrag von „Die Neue Welle“ zum Nachhören:

Radiobeitrag Stratoflightprojekt

Neue Tischkicker an der HWS fördern Klimaschutz und Gemeinschaftssinn

Die HWS hat zwei neue Tischicker angeschafft. Und nicht nur das: Möglich wurde diese Anschaffung durch die Teilnahme am spannenden Projekt „Fifty/Fifty“. Durch unsere aktive Teilnahme leisten wir nicht nur einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, sondern können auch von den Einsparungen profitieren.

Das Projekt „Fifty/Fifty“ bietet Schulen die Möglichkeit, Energie einzusparen und dafür finanzielle Prämien zu erhalten. Mit diesen Prämien konnten wir die Tischkicker für unsere Schule finanzieren. Es ist toll zu sehen, wie sich unsere Bemühungen um Nachhaltigkeit direkt in positiven Veränderungen für unsere Schülerinnen und Schüler niederschlagen.

Beim Aufbau der Tischkicker haben der Lehrer Herr Bopp und die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1BFE2 tatkräftig mitgeholfen. Diese gemeinsame Aktion stärkt nicht nur den Zusammenhalt unserer Schulgemeinschaft, sondern auch den sozialen Aspekt des Lernens.


Der Kicker in Aktion

In den Pausen bieten die Kicker eine wunderbare Möglichkeit, sich zu entspannen, Spaß zu haben und neue Freundschaften zu knüpfen. Sie fördern das Miteinander, den Teamgeist und geben uns die Möglichkeit, unsere Energiereserven wieder aufzufüllen, um anschließend mit frischer Energie dem Unterricht folgen zu können.